NEWS

Live im Radio

Radiomesse_08-05-22_Plakat.jpeg

Sendung verpasst? Dann klicke oben auf den Button.

Sauseng Radio Bild link.png

Austropop meets Classic

Von 9. - 11. Februar 2022 war Verena Hofer-Nill beim „Red Bull Symphonic. Seiler & Speer x Kolonovits & Orchester“ als Backgroundsängerin zu sehen. Highlights wie "Herr Inspektor",  "Principessa", "Hödn", "Ham kummst" und "Ala bin" begeisterten das Publikum vor Ort sowie bei der Liveübertragung auf radio 88.6! 

 

Konzertfotos & Behind the scenes

​Bei Red Bull Symphonic begaben sich Seiler und Speer auf die Spuren der Meister der Klassik: Gemeinsam mit Star-Komponist Christian Kolonovits stellte sich das österreichische Erfolgsduo der außergewöhnlichen Herausforderung, ihren Austropop-Sound mit klassischen Symphonien zu verschmelzen. Das Ergebnis dieser Fusion zweier musikalischer Welten präsentierten sie in einer einzigartigen Musikshow mit Live-Band, dem Max Steiner Orchester, dem Wiener Kammerchor und Gästen erstmals im Wiener Konzerthaus.

Wer die spektakuläre Show verpasst hat, kann jederzeit auf Red Bull TV nochmal reinklicken.  

Red Bull.png

Regina Angelorum goes international

5C7A9579_edited_edited.jpg

Seit kurzem gibt es die neue CD "Regina Angelorum" des Ensemble Vox Archangeli weltweit zu kaufen und als Download/Stream.

Just click the button below.

Logo_Spotify_transparent.png
youtube-logo-gross.png
Logo_apple-music_transparent.png
Deezer logo.png
Logo_amazon_transparent_02.jpg.png
Amazon_music_Logo_transparent.png

Rezension

CD "Regina Angelorum"

Pizzicato.png

[…] Die Darbietungen sind kunstvoll, mit einem sehr homogenen und zugleich doch in den Solostimmen konturierten Vortrag sowie einer geschmeidigen Phrasierungstechnik. So bleibt immer der Durchblick auf die kompositorischen Absichten erhalten. Ausdruck und Dynamik lassen keine Wünsche offen […]

 

[…] The performances are artful, with a very homogeneous yet contoured performance in the solo voices and a smooth phrasing technique. In this way, the perspective of the compositional intentions is always maintained. Expression and dynamics leave nothing to be desired […] 

(Rezension von Norbert Tischer, pizzicato, Remy Franck’s Journal about Classical Music, Hassler zum Kirchenjubiläum - Pizzicato : Pizzicato, 23.12.21)

211222_ReginaAngelorum_a5_web.jpg

CD der Woche auf Radio Klassik Stephansdom

"Regina angelorum ist eine gelungene Präsentation eines wenig gespielten Komponisten. Ideal klanglich aufgenommen und produziert, wunderbar vom Ensemble Vox Archangeli interpretiert und mit dem Klang einer ganz besonderen Wiener Orgel veredelt." (cw)

 

Christoph Wellner, Chefredakteur von Radio Klassik Stephansdom hat am 11.12.21 unsere neue CD "Regina Angelorum" zur "CD der Woche" auserwählt und in seiner Beschreibung und in seinem Podcast wirklich sehr schöne Worte gefunden.

Wir fühlen uns unglaublich geehrt!!! 

Sendung verpasst? Dann klicke hier auf den LINK

Cd der Woche_TRANSPARENT.png

Das Ö1 Konzert

Ö1 logo transparent.png

Am Montag, den 06.12.21 wurde im Rahmen der Sendung "Das Ö1 Konzert" ein schöner Ausschnitt unserer neuen CD "Regina Angelorum" gesendet. Zu hören war H. L. Hasslers "Litaniae Lauretanae Mariae Virginis" für 6 Stimmen (Verena Hofer-Nill, Martina Hübner, Johanna Zachhuber, Juan Sebastián Acosta, Bernd Fröhlich, Manuel Schuen), ein ausgesprochen selten aufgeführtes und kaum aufgenommenes Werk!

Sendung verpasst? Dann klicke hier auf den LINK

Sendungsbeginn: 14.05 Uhr; unser Beitrag wurde um 15:18 Uhr ausgestrahlt.

Das Ensemble Vox Archangeli präsentierte am 01.11.21 anlässlich des 800-jährigen Jubiläums der Wiener Michaelerkirche eine CD mit Werken des deutschen Renaissance-Komponisten Hans Leo Hassler.

"REGINA ANGELORUM"

Jubiläums-CD

Regina Angelorum

 

Musik zu Ehren der heiligen Jungfrau Maria ist seit jeher fester Bestandteil der christlichen Liturgie. Auf diesem Album, das anlässlich der 800-Jahrfeier der Wiener Michaelerkirche entstanden ist, präsentiert das Ensemble Vox Archangeli bei Gramola eine Sammlung der schönsten Werke des deutschen Renaissance-Komponisten Hans Leo Hassler. Jedoch finden sich auf dieser Aufnahme nicht nur Perlen der Renaissancemusik wie "Dixit Maria", sondern auch Raritäten wie u.a. die "Litaniae Lauretanae Mariae Virginis". 

Das Programm mit vier-, sechs- und achtstimmigen Vokalwerken wird durch Orgelstücke von H. L. Hassler und H. Scheidemann abgerundet und von Manuel Schuen auf der berühmten Sieber-Orgel interpretiert.

Cover Foto.jpg

Originaltitel: Regina Angelorum

Interpret: Ensemble Vox Archangeli

Musikalische Leitung: Manuel Schuen

Komponisten: H. L. Hassler, H. Scheidemann

Musik: Vokalwerke, Orgelstücke

Label: Gramola 99256

EAN: 9003643992566

Logo mit Name_transparent.png
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube